BAIC, DFSK und Zotye Offizieller Vertragshändler - Preiswerte günstige Allrad Transporter, 4WD Mini Trucks, 4x4 Nutzfahrzeuge, DFSK,  Baic, SUV Offizieller Vertragshändler

FAQ

  1. Wann und wo erreichen Sie die Mitarbeiter der Gekko Network KG?
  2. Warum sind die Fahrzeuge bei Gekko Network KG so günstig?
  3. Kann man mit dem Fahrzeug eine Probefahrt vor dem Kauf durchführen?
  4. Kann man bei Gekko Network KG auch finanzieren oder leasen?
  5. Gibt es Unterschiede zwischen deutschen Fahrzeugen und EU-Fahrzeugen?
  6. EU-Händler - Welche sind die "schwarzen Schafe" und welche Anbieter sind seriös?
  7. Was hat es mit dem Begriff "Tageszulassungen/TZ" bei EU-Fahrzeugen auf sich?
  8. Welche Garantieleistungen hat man bei EU-Fahrzeugen?
  9. Wie sieht es mit der klassischen Gewährleistung des Händlers aus?
  10. Wo sollte man seine Reparaturen und Kundendienste von seinem EU-Fahrzeug durchführen lassen?
  11. Wie funktioniert die Kaufabwicklung?
  12. Macht die Gekko Network KG auch Inzahlungnahmen?
  13. Was ist die Philosophie des Hauses bei Gekko Network KG?
  14. Was hat es mit der Bezeichnung "Ihr Wunschautospezialist" auf sich?
  15. Was zeichnet die Gekko Network KG im Vergleich zu anderen Autohändlern aus?

  1. Wann und wo erreichen Sie die Mitarbeiter der Gekko Network KG?

    Die Auto-Erlebniswelt der Gekko Network KG in Gersthofen bei Augsburg in der Wernher-von-Braun-Straße 2 (Nähe Porsche-Zentrum und IKEA) ist von montags bis freitags von 08:30 bis 18:00, sowie samstags von 10:00 bis 13:00 besetzt. Auf Wunsch machen wir aber auch individuelle Termine außerhalb dieser Geschäftszeiten für unsere Kundschaft möglich. Ein Service der für uns eine Selbstverständlichkeit darstellt.

    Unsere Büroräumlichkeiten in Augsburg, Annastraße 24 sind ausschließlich für unsere Verwaltung und das Back-Office angedacht und haben für unsere Kunden keine Bedeutung.


  2. Warum sind die Fahrzeuge bei Gekko Network KG so günstig?

    Die Hersteller betreiben in den verschiedenen Absatzländern der europäischen Union eine Preisdifferenzierungsstrategie. Will im Klartext heißen: Fahrzeuge werden aus diversen Gründen wie Volkswirtschaft und Mehrwertsteuersatz des entsprechenden Landes zu unterschiedlichen Preisen am Markt angeboten. Im Schnitt liegt dieser Rabatt im Vergleich zum deutschen Fahrzeug etwa bei 25%, in Einzelfällen bis zu 40% Preisvorteil bei absolut identischer Qualität, auch wenn es (leider) viele Stimmen (vorzugsweise von deutschen Vertragshändlern aller Hersteller) gibt, welche dazu etwas anderes behaupten. Denken Sie hier aus eigenem Interesse einfach logisch und berücksichtigen Sie, dass die Fahrzeuge in den gleichen Werken produziert werden und von dort an die verschiedenen Länder in Europa distributiert werden und deshalb keine Qualitätsunterschiede entstehen können.

     


  3. Kann man mit dem Fahrzeug eine Probefahrt vor dem Kauf durchführen?

    Natürlich haben Sie bei uns die Möglichkeit Probefahrten durchzuführen. Bei Fahrzeugen, die bei uns auf Lager stehen, ist eine Probefahrt nach vorheriger Vereinbarung selbstverständlich kostenfrei möglich. Bei der Probefahrt wird der zuständige Ansprechpartner aus unserem Hause Sie nicht nur aus versicherungstechnischen Gründen begleiten, sondern Ihnen gerne auch das Fahrzeug im Zuge der Probefahrt näher erklären und Sie sicher durch die Probefahrt moderieren.


  4. Kann man bei Gekko Network KG auch finanzieren oder leasen?

    Selbstverständlich! Wir können unseren Kunden schlagkräftige Finanzierungen aller Art, sowie verschiedene Leasing-Angebote (privat und gewerblich) anbieten. Wir arbeiten bewusst mit verschiedenen Spezialbanken der Auto-Industrie zusammen, um je nach den Parametern des Kunden das beste Angebot für eine Finanzierung oder Leasing anbieten zu können. Alle kooperierenden Banken sind absolut zuverlässige Partner, die Ihnen bei entsprechenden Voraussetzungen gerne zum Traumauto verhelfen. Sprechen Sie uns gerne an, denn nur in den seltensten Fällen ist eine Finanzierung über die Hausbank die bessere Option.


  5. Gibt es Unterschiede zwischen deutschen Fahrzeugen und EU-Fahrzeugen?

    Es gibt teilweise tatsächlich Unterschiede zwischen EU-Fahrzeugen und deutschen Fahrzeugen, allerdings beziehen sich diese auf Ausstattungen/Ausstattungsvarianten und NIE auf die Qualität oder sicherheitsrelevante Komponenten der Fahrzeuge. Grundsätzlich bedeutet deutsche Fahrzeuge nur, dass sie für den deutschen Absatzmarkt vorgesehen sind. Manche von Deutschen bevorzugte Extras sind in anderen Ländern unüblich. Welche Extras betroffen sind, hängt vom jeweiligen Land ab, aus dem wir das Auto beziehen. So sind in manchen Ländern wie z.B. Italien seltener Sitzheizungen zu finden als das beispielsweise in Finnland der Fall ist. Die Qualität bzw. die Verarbeitung ist davon wie schon gesagt aber nicht betroffen, da die Autos in den gleichen Werken gefertigt werden und deshalb allein aus technischer Sicht keine Qualitätsunterschiede bestehen dürfen. Ein Werksarbeiter wird ein für den deutschen Markt bestimmtes Fahrzeug unwahrscheinlich besser oder schlechter verarbeiten als ein für ein anderes EU-Land bestimmtes Fahrzeug. Das liegt in der Natur der Sache. Man muss hier abwägen zwischen maximalem Preisvorteil und Ausstattungvariationen. Sie müssen sich einfach im Einzelnen anschauen welche Ausstattungsmerkmale das angebotene Auto hat und welche für Sie wichtig sind. Am Ende ist es Ihre Entscheidung, wobei die teilweise gravierenden Preisunterschiede die Entscheidung sehr oft erleichtern.


  6. EU-Händler - Welche sind die "schwarzen Schafe" und welche Anbieter sind seriös?

    An einer ansprechenden und professionellen Webseite mit Bildern, nachhaltigen Fahrzeugbeschreibungen und einem Gästebuch bzw. anderen Bewertungs-Tools kann man meist schon relativ gut erkennen, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht. Besser ist es jedoch immer persönlich Kontakt zum jeweiligen Händler aufzunehmen. Ob nun vor Ort oder per Telefon oder per Email. Sie werden relativ schnell merken, ob es überhaupt einen Ansprechpartner gibt, dieser dann fortlaufend gut und fair berät und Ihnen alle notwendigen Auskünfte zum Fahrzeug gibt und Ihre Fragen in voller Gänze beantwortet und auch nach Kaufvertragsabschluss eine gute Kundenbetreuung bietet. Da wir durch unsere Unternehmensgruppe auch verstärkt im B2B-Handel/Großhandel tätig sind und jahrelange Erfahrung im Auto- und EU-Handel haben, können Sie sicher sein auch im Retail-Geschäft der Gekko Network KG eine absolut ordentliche und seriöse Abwicklung von der ersten Beratung bis zur Übergabe des Fahrzeugs zu bekommen!


  7. Was hat es mit dem Begriff "Tageszulassungen/TZ" bei EU-Fahrzeugen auf sich?

    Eine Tageszulassung (TZ) ist sehr oft erforderlich wenn ein EU-Fahrzeug nach Deutschland importiert wird bzw. im europäischen Ausland eingekauft und nach Deutschland transportiert wird. Die meisten unserer Fahrzeuge, die wir sofort liefern können, haben deshalb eine Tageszulassung. Dabei wird das Auto für einen einzigen Tag zugelassen und sofort wieder abgemeldet ohne dabei im öffentlichen Straßenverkehr bewegt zu werden. Meist geht mit einer Tageszulassung auch der Garantiebeginn einher, was aber nicht immer zwangsläufig der Fall sein muss. In der Regel ist die Garantiezeit dadurch um nicht mehr als 2-3 Wochen verkürzt, sofern wir das Fahrzeug aus unserem Zentrallager abrufen. Da EU-Fahrzeuge in den aller meisten Fällen bei den Herstellern die identische europaweite Garantie genießen wie Fahrzeuge, die für den deutschen Markt bestimmt sind, ist dies nur ein Bruchteil der gesamten Garantiezeit. Beispielsweise im Bereich KIA gelten ohnehin Garantielaufzeiten von bis zu 7 Jahren, so dass die kurze Abwicklungszeit nur minder ins Gewicht fällt. Wenn wir ein EU-Fahrzeug extra für Sie im Ausland bestellen, ist eine Tageszulassung unter Umständen nicht erforderlich. Leider können wir für keines unserer angebotenen Fahrzeuge garantieren, dass es keine Tageszulassung hat, da wir Tageszulassungen des ausländischen Vertragshändlers nicht feststellen können. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch folgende juristische Grundlage. Eine Tageszulassung macht aus einem Neuwagen nicht automatisch einen Gebrauchtwagen! Nach einem Urteil des Bundesgerichtshof (VIII ZR 109/04) sind Autos mit Tageszulassung als Neuwagen anzusehen, wenn das Modell noch unverändert hergestellt wird, es keine standzeitbedingten Mängel aufweist und zwischen Herstellungsdatum und Verkaufsdatum max. 12 Monate liegen und der Kilometerstand nahezu "0" Kilometer beträgt. Demnach ist es auch nicht möglich, die Gewährleistung auszuschließen.


  8. Welche Garantieleistungen hat man bei EU-Fahrzeugen?

    Die Hersteller-Garantie gilt in den aller meisten Fällen mit ganz wenigen Ausnhamen ausnahmeslos in ganz Europa. Allerdings muss das Serviceheft folgende Einträge aufweisen, damit Garantieansprüche geltend gemacht werden können:

    Fahrgestellidentifikationsnummer/FIN des Fahrzeuges + Datum des Garantiebeginns (Bei Fahrzeugen mit TZ muss zwischen Zulassungsdatum und Datum des Garantiebeginns unterschieden werden) + Stempel vom Händler zwecks Eintrag in die Servicekartei + ggf. Endkundenmandat vom Kunden inkl. expliziter Bestätigung vom Hersteller selbst).

    Mit dieser Garantie können Sie zu jedem Vertragshändler bzw. zu jeder Vertragswerkstatt in Deutschland einen Garantiefall einreichen, vorausgesetzt Sie haben alle notwendigen Services und Kundendienste ebenso bei einer Meisterwerkstatt nach Herstellervorgaben oder in der der Vertragswerkstatt des jeweiligen Herstellers gemacht. Gerne helfen wir bei der Wahl eines passendem Ansprechpartners.


  9. Wie sieht es mit der klassischen Gewährleistung des Händlers aus?

    Da  fast alle Fahrzeuge heutzutage eine Herstellergarantie haben, ist das Thema Gewährleistung beim Autokauf nicht mehr von der Bedeutung wie es früher war. Die Garantiezeiten der meisten Hersteller (min. 2 Jahre wie z.B. bei VOLKSWAGEN bzw. bis zu 7 Jahren bei KIA) übersteigen die Gewährleistungsfristen der Händler (unabhängig ob freier Händler oder Vertragshändler) sehr deutlich und vereinfach das Prozedere im Fall eines Garantiefalls. Nichtsdestoweniger sind wir immer der erste Ansprechpartner im Falle eines Falles. Das ist uns sehr wichtig, weil Sie letztlich das Auto ja bei uns gekauft haben und wir Ihr Vertragspartner sind.


  10. Wo sollte man seine Reparaturen und Kundendienste von seinem EU-Fahrzeug durchführen lassen?

    Reparaturen und Kundendienste müssen Sie in Anbetracht des Garantieversprechens der Hersteller bei einer hiesigen Meisterwerkstatt, die nach Herstellervorgaben arbeitet oder einem Vertragshändler des jeweiligen Fabrikats in Ihrer Nähe durchführen lassen. Hier wird es keine Probleme geben, da der Vertragshändler Sie sicherlich als Kunden gewinnen möchte und bei Reparaturen und Kundendiensten sein Geld über erbrachte Leistungen verdienen kann.


  11. Wie funktioniert die Kaufabwicklung?

    Die Abwicklung eines Kauf untergliedert sind in 2 Fälle, je nachdem ob ein Lagerfahrzeug oder ein kurzfristig lieferbares Vorlauffahrzeug bzw. ein Bestellfahrzeug in Frage kommt.

    Bei Lagerfahrzeugen:

    Nach Auswahl eines Fahrzeuges stellen wir Ihnen eine Kaufvertrag, in dem der Bezahlvorgang, die Übegabe und die Zahlungsmodalitäten indivuell formuliert sind.

    Bei Bestellfahrzeugen und kurz/mittelfristig lieferbaren Vorlauffahrzeugen:

    Hier gilt im Grunde genommen das gleiche Prozedere mit einem verbindlichen Kaufvertrag, unter Umständen wird aber je nach Modell und Konfiguration eine Anzahlung vereinbart, die sowohl für Sie als auch für unser Haus eine Absicherung darstellt. Das Fahrzeug wird dann innerhalb der unverbindlichen Lieferzeiten an uns ausgeliefert und wir bereiten im weiteren Geschehen die Übergabe mit allem Drum und Dran an Sie zeitnah vor.

     


  12. Macht die Gekko Network KG auch Inzahlungnahmen?

    Selbstverständlich bieten wir auch zum Thema Inzahlungnahme etwas für unsere Kunden an. Wir haben eine Hand voll kooperierender Gebrauchtwagenhändler vor Ort mit dessen Bewertungsunterstützung wir Ihr Fahrzeug bzw. den Wert des Fahrzeugs taxieren können. Darüber hinaus haben wir durch ein angeschlossenes Netzwerk die Möglichkeit Ihr Fahrzeug ca. 10.000 Händlern in Form einer Auktion in ganz Europa zum Verkauf anzubieten, wobei das Höchstgebot an Sie weitergeben wird. Dazu wird das Auto im Vorfeld nach bestimmten Kriterien von uns begutachtet und jedes Detail genau dokumentiert. Die komplette Begutachtung durch einen Mitarbeiter unseres Hauses dauert etwa 30 bis 40 Minuten je nach Zustand Ihres Fahrzeugs, wobei die Preisfindung im Anschluss in etwa 10 Minuten vollzogen ist. Das aufgerufene Angebot hat eine Gültigkeit von 72 Stunden, wobei sich die meisten Kunden direkt vor Ort entscheiden. Die komplette Kaufabwicklung wird im Falle einer Zusage komplett, ohne Stress und vor allem absolut kostenfrei vom Team der Gekko Network KG für Sie übernommen. Sie geben quasi nur noch Ihr Fahrzeug ab und bekommen den entsprechenden Gegenwert, der üblicherweise sofort wieder in den Neuwagen fliesst. Auch wenn Sie das Angebot ausschlagen sollten, fallen für Sie als Kunde keine Kosten an.

     

    Uns ist wichtig, dass Sie wissen, dass wir im Vergleich zu sehr vielen anderen Autohändlern keine Profit mit Ihrem Gebrauchten machen wollen, sondern vielmehr einen möglichst hohen Preis mit Ihnen gemeinsam erzielen möchten, damit Sie mehr Kapazitäten für die Barzahlung oder Finanzierung von Ihrem Neuwagen aus unserem Hause haben. Wir sehen uns hier eher als Partner und kostenfreier Dienstleister an der Seite unserer Kundschaft, was sicherlich seines Gleichen sucht.


  13. Was ist die Philosophie des Hauses bei Gekko Network KG?

    Die Philosophie, die wir für unser operatives Geschäft zu Grunde legen, nennen wir "Premium Budget". Wir wollen unseren Kunden Fahrzeuge zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten ohne dass er auf eine Premium-Betreuung verzichten muss, die man eigentlich nur aus der Oberklasse kennt. Dabei spielt es für uns auch überhaupt keine Rolle, welches Fahrzeugklasse Sie kaufen. Sie werden bei uns vom ersten Kontakt bis zur Auslieferung und darüber hinaus fair, kompetent und auf Augenhöhe bedient. In unseren Räumlichkeiten ist jeder Kunde ein VIP, der zu Outlet-Preisen einkaufen kann.


  14. Was hat es mit der Bezeichnung "Ihr Wunschautospezialist" auf sich?

    Wir sind einem herstellerübergreifendem Großhandelsnetz angeschlossen, dass es uns erlaubt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden flexibel "on Demand" einzugehen. Wir führen als freier und objektiv beurteilender Händler ohne spezifische Markenbindung unter einem Dach alle Hersteller und alle Modelle, die wir kurzfristig aus dem gemeinsamen Zentrallager von etwas über 30.000 Fahrzeugen (!) abrufen können. Lagerfahrzeuge, Vorlauffahrzeuge und Bestellfahrzeuge sind gleichermaßen möglich und können von uns zu Schnäppchenpreisen angeboten werden ohne auf die gewohnten Annehmlichkeiten wie Garantien oder Qualitätsmerkmale verzichten zu müssen. Mit einem Satz: Wir haben Ihr Traumauto und deshalb sind wir "Ihr Wunschautospezialist" in Augsburg und Umgebung.


  15. Was zeichnet die Gekko Network KG im Vergleich zu anderen Autohändlern aus?

    Wir versuchen täglich auf's Neue unseren Kunden professionell und kompetent gegenüber zu treten ohne dabei auf die menschliche Komponenten mit einer persönlichen Note aus den Augen zu verlieren. Fragen und Anliegen unserer Kunden werden objektiv und fair nach den Wünschen und Bedürfnissen des einzelnen Kunden beurteilt und auf Augenhöhe besprochen. Wir möchten unsere Kundschaft gerne langfristig an unser Haus binden und sind dafür bereit Dinge auch mal unkonventionell und flexible im Sinne des Kunden zu erledigen, um gegenseitiges Vertrauen und Respekt zu schaffen.